Keine Tests in NRW-Kitas, weil die Gewerkschaften das nicht wollen!? WTF?

Krankenpfleger und -Pflegerinnen sind nicht mit einer »Zwangsmitgliedschaft« in Pflegekammern einverstanden. U.a. soll es dabei um die Gebühren gehen, die damit zwangsläufig gezahlt werden müssten. Gleichzeitig höre ich seit vielen Jahren – auch im privaten Kreis – dass man in der Öffentlichkeit keine Lobby habe. Mit anderen Worten, es fehlt eine starke Organisation. Wer sich als Verdi-Mitglied an Streiks beteiligt, tut was für seine Interessen. Egal, ob es um mehr Geld oder bessere Arbeitsbedingungen geht. Aber der Organisationsgrad ist auch dort, soweit ich weiß, unter den Pflegekräften nicht besonders hoch. Wie muss ich unter diesen … Weiterlesen

Karl Lauterbach wäre ein guter Gesundheitsminister für den man allerdings Nerven braucht

Zugegeben, ich schwanke bei Karl Lauterbach auch jetzt noch zwischen einsichtiger Zustimmung und emotionaler Ablehnung. Manchmal erinnert er in der Art seines Vortrages an Piet Klocke. Während er neue und alte Erkenntnisse erklärt, gerät mein Faible für seine Expertise immer mal wieder ins Schleudern. Halb ausgesprochene Sätze, ausladende Gesten und – nicht zu vergessen – die Klangfarbe seiner Stimme machen es schwierig, ihm zu folgen. Dabei ist mein rheinischer Dialekt dem von Lauterbach sehr ähnlich. In meinem Alter sollte man gelernt haben, Personen nicht anhand von Äußerlichkeiten zu beurteilen. Ich erinnere mich noch gut, wie … Weiterlesen

Emotion und Kommunikation

Man kann das so machen wie Joko und Klaas von ProSieben und sie in den asozialen Medien dafür abfeiern, dass sie 15 Minuten zur besten Sendezeit dazu nutzen, um den Zuschauern noch mal die katastrophale Corona-Lage zu erklären. Anlass genug gibt es. Keiner sollte sich nicht davon beeindrucken lassen, dass es dazu die übliche »Gegenbewegung« der Sturköpfe der anderen Fraktion gibt. Ich hätte es allerdings besser gefunden, wenn statt der häufigen Brennpunkt-Sendungen in den öffentlich-rechtlichen Sendern ein Schwerpunkt gewesen wäre, die Leute zum Impfen zu bewegen. Dieses Ziel hätte durch Mitwirkung erfolgreicher Kommunikationsstrategen geschehen sollen. … Weiterlesen

Die Freiheit, die der Ulf meint

Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts suggerieren Springer-Medien in größtmöglicher Niedertracht mit FDP und AfD, dass es eine anstößige Nähe zwischen den Institutionen (CDU, Regierung und Verfassungsgericht) gibt. Dieser Vorwurf ist nicht neu! Aber in dieser Lage ist er besonders niederträchtig und irreführend, weil er versucht, eine jahrzehntelang praktizierte Normalität zum Ausnahmefall zu machen. Natürlich passt es ins Bild, das diese Leute schon seit Monaten vom CDU-Mann und »Merkel – Vertrauten« Harbarth zeichnen. Ulf Poschardts Leute haben das vor der Pandemie auch noch völlig anderes beurteilt. Aber das gilt jetzt nicht mehr. Es wäre nicht opportun. … Weiterlesen

Corona-Maßnahmen und der Duft von Freiheit und Abenteuer

Foto von karatara von Pexels

Wenn es wahr ist, dass die hohen Inzidenzen mit niedrigen Impfquoten und vielleicht auch mit AfD-Wahlergebnissen korrelieren, wie kann es dann sein, dass sich die 4. Welle von Osten nach Westen bewegen wird? Das sagen Wissenschaftler. Es sind Wissenschaftler, denen wir in diesen unsicheren Zeiten unser Vertrauen schenken. In Ost-Europa sind die Impfquoten schlechter – noch schlechter – als bei uns. Angesichts weiter steigender Inzidenzen, auch außerhalb der besonders kritischen Regionen in Deutschland, und der katastrophalen Lage in vielen Krankenhäusern klingt das wahrscheinlich. Schließlich ist es auffällig, dass die Grenzregionen nach Osteuropa besonders stark betroffen … Weiterlesen

Kann losgehen

Auch wenn die Kontaktbeschränkungen schon wieder alles überschatten, obwohl sie noch gar nicht ausgesprochen sind, haben wir unsere adventlichen Vorbereitungen getroffen. Der November war nicht nur wettermäßig ausgesprochen trist. Wir hoffen deshalb auf den Weihnachtsmonat Dezember. Drücken wir die Daumen, dass es doch nicht so krass wird, wie viele von uns fürchten. Das Christkind kommt trotzdem. Die Geschenke sind schon organisiert oder liegen zum Teil längst bereit. Hier mal zwei Fotos unserer nicht übertriebenen Adventmaßnahmen.

Kaum noch „neue“ Impfwillige?

Foto von Thirdman von Pexels

Da stehen jede Menge Menschen in langen Schlangen und möchten sich impfen lassen. Ich schau immer gebannt auf die Dashboards und erwarte, dass sich das in den Zahlen niederschlägt. Aber das bleibt aus. Es bewegt sich wenig – zu wenig. Heute Morgen habe ich versucht, meinen Frust zu bewältigen, indem ich mir die Zahlen noch etwas genauer als sonst angesehen habe. Meine ernüchternde Erkenntnis ist, dass die vielen Menschen in den Schlangen zum größten Teil zur Zweitimpfung oder zum Boostern angestanden haben müssen. Mit anderen Worten: Bei den Erstimpfungen hat sich seit Anfang dieses Monats … Weiterlesen

Özdemir wäre ein guter Außenminister und Habeck ist eigentlich ein kluger Mann, manchmal auch ein guter Redner.

Baustellen

Ich stand noch unter dem Schock, dass Annalena Baerbock tatsächlich Außenministerin wird. Cem Özdemir hätte ich mir gewünscht. Aber nicht deshalb, weil er ein Mann ist, sondern ich ihn für qualifizierter halte als Frau Baerbock. Mit etwas Abstand sehe ich den Vorteil, den Cem Özdemirs Berufung zum Landwirtschaftsminister hat. Es werden weniger Bauern Selbstmord begehen! Robert Habecks Auftritt bei »Illner« hat bei mir Fremdschämen ausgelöst. Und zwar gerade deshalb, weil ich von ihm schon viele gute Gedanken gehört oder gelesen habe. Die Bilanz seiner mir bekannten Aussagen ist inzwischen einigermaßen durchwachsen. Mein Urteil ist ins … Weiterlesen

Wir machen das mit der Impfung

Foto von Thirdman von Pexels

Die Impfung schützt!, sagen die meisten. Das gilt auch nach den Veränderungen, die die Delta-Variante mit sich gebracht hat. Mit Ausnahme der Impfung gibt es bisher kein Gegenmittel. Es ist ernüchternd, dass Therapiemöglichkeiten für Covid-19 – Kranke kaum existieren. Die beiden zur Verfügung stehenden Tabletten helfen nur, wenn diese frühzeitig bereits beim Auftauchen erster Symptome verabreicht werden. Wie berichtet wird, sind die erforderlichen Mechanismen innerhalb unserer Ärzteschaft bisher noch nicht eingeübt. Wie auch? Die albtraumhaften, bedrückenden Beschreibungen der möglichen Folgen einer schweren Erkrankung trotz des Einsatzes modernster Intensivmedizin verunsichern viele. So gesehen dient Angst leider … Weiterlesen

Ist das positiv?

Peringsmaar im Herbst

In völliger Verkennung der Tatsache, dass die Motive der Impfgegner bzw. Nichtgeimpften sehr unterschiedlich sind, bleibt mir ein tröstlicher Gedanke: Die, die den Deutschen seit Jahrzehnten einen prädemokratischen Untertanengeist zuschrieben, sind widerlegt. Vermutlich sind es zwar diejenigen höchstselbst, die uns die im Vergleich mit vielen anderen Ländern schlechte Impfquote beschert haben, aber immerhin reicht diese doch gewaltige Teilmenge der »Widerständigen«, um unser Volk in Zukunft nicht mehr als die Lemminge Europas erscheinen zu lassen.

Ein Staatsversagen, das diese Gesellschaft insgesamt und nicht allein die Politik zu verantworten hat

Überall ist von Staatsversagen die Rede, wenn das Thema auf Corona kommt. Diejenigen, die das äußern, machen der Politik und Behörden vehement Vorhaltungen. Es fehlt an politischer Führung. Das wird in dieser Pandemie deutlich. Wenn man so etwas sagt, muss man übrigens nicht zwangsläufig einer von denen sein, die wie die AfD und andere rechte Banden eine grundsätzliche Gegnerschaft gegenüber unserer Gesellschaftsform an den Tag legen. Also, ich finde, unsere Gesellschaften (die deutschsprachige Schweiz, Österreich und Deutschland) haben insgesamt versagt. Über die Gründe hierfür kann ich nur mutmaßen. Interessant ist es allemal, dass die deutschsprachigen … Weiterlesen

Ein Volk von Nichtkönnern und Betrügern

Meisenspeisung (c) Horst Schulte - 14-11-2021

Es gibt kaum Bereiche, die nicht von den verschiedenen TV-Sendern getestet werden. Ob es nun Dienstleistungen geht (Tauschsysteme für Scooter), Reparaturen von Türschlössern, Dächern, Heizungsanlagen, alle denkbaren Arten von Handwerk, alle bekommen ihr Fett weg. Miese Brötchen, überteuerte Schlüsseldienste, miese Marmeladenqualitäten u.s.w. — alles wird getestet und oft genug habe ich das Gefühl, dass es denen, die solche Tests machen, weniger um Aufklärung der TV-Zuschauer:innen geht, sondern um die Skandalisierung, die sehr einfach mit derartigen und vor allem empörten Umschreibungen auszulösen ist. Im Moment wird von »WDR aktuell« ständig berichtet, wie schlecht die Kontrollen der … Weiterlesen