Reg dich doch nicht so auf; fahr die Emotionen mal runter

  • 3. September 2018

Kann man den Streit im Internet oder draußen überhaupt noch als Diskussion bezeichnen? Lohnt sich ein Dialog, wenn die erste Antwort mindestens eine persönliche Beleidigung enthält? Wie abgebrüht muss man sein, um das auszuhalten und bis solche Versuche die Seele verwunden und man es schließlich normal findet, Gleiches mit Gleichem zu vergelten? Die gezielte Provokation war schon immer ein Stilmittel in politischen Auseinandersetzungen. Dazu gehören auch persönliche Angriffe. Außerdem soll die politische Korrektheit uns doch…

mehr lesen ➟

Die AfD belebt nicht die Demokratie, sie desavouiert sie bei allen Gelegenheiten

  • 20. April 2018

Meine Meinung ist, unsere Demokratie braucht die AfD nicht. Und die Debattenkultur wird durch sie auch nicht besser! Das Aufkommen der AfD so zu verniedlichen, wie es Eric Gujer im neuesten Beitrag der NZZ-Rubrik "Der andere Blick" gemacht hat, halte ich deshalb für falsch. Daran ändert auch nichts, dass die AfD von 6 Mio. BürgerInnen gewählt wurde. Es ist kein Trost für mich, dass die Partei sich seither, was die Umfragen anlangt, kaum von der Stelle bewegt…

mehr lesen ➟