Kategorien
Gesellschaft Politik

Armes Deutschland – alles läuft irgendwie schlecht

Mit der Wahlentscheidung das Kind mit dem Bade ausschütten.

Kategorien
Klimawandel

Wie bekommen wir die anderen auf Linie?

Angeblich soll in der Lausitz kein Dorf mehr für die Braunkohle abgebaggert werden. Das habe ich heute irgendwo gelesen. Die Grünen heften sich diese Tatsache ans Revers. Das stärkt der Partei den Rücken, wahrscheinlich über die Mitgliedschaft und Sympathisanten hinaus. Eine Umfrage in dieser Woche ergab 38 % Zustimmung für die Grünen. Ein bisher nie […]

Kategorien
Gesellschaft Klimawandel

Autofahrer sind kein Kroppzeug

Es stört mich, wenn die AfD und ihre Anhängerschaft jedes einzelne Verbrechen von Migranten dazu nutzen, allgemeine Vorurteile gegen Geflüchtete zu schüren. Die öffentliche Berichterstattung bietet leider häufig die Grundlage, nicht nur die BILD-Zeitung. Unsere Medien machen es der AfD zu leicht. In Berlin hat ein Autofahrer einen Unfall verursacht, bei dem vier Menschen ums […]

Kategorien
Gesellschaft

Wir haben vermessene Vorstellungen von Solidarität

Es ist wohl leider normal, lieber auf die Fehler von anderen zu verweisen als die eigenen zu sehen oder im Stillen wenigstens an ihnen zu arbeiten. Immerhin tun viele in Deutschland heute so, als könnten unsere Bemühungen beim Klimawandel Vorbild für die Welt sein. „Am deutschen Westen soll die Welt genesen“. Dieses Faible ist schon […]

Kategorien
Gesellschaft

Was tut die Jugend in Lausanne? Sie streitet. Das ist sehr wichtig!

Die schweizerische Zeitung „Blick“ (sowas wie die Bild-Zeitung bei uns) schreibt einen „Wasserstandsbericht“ über das Treffen der jungen Klimabewegung in Lausanne. Fabienne Kinzelmann schreibt in süffisantem Unterton. Das wird sicher Anklang finden bei den Gegnern der jungen Leute. Aber ich will fair sein: übertrieben hat Frau Kinzelmann nicht, glaube ich. Ich habe in meiner Jugend […]

Kategorien
Flüchtlinge Gesellschaft

Zum Glück ist es nicht gerade so heiß, sonst würde mancher durchdrehen

Ich glaube, dass viele Leute im Moment mit sich und unserem Land gut beschäftigt sind. Die Nachrichtenlage gibt Munition für allerlei Hasstiraden gegen die Regierung und andere deutsche Institutionen. Den Schreckensnachrichten reißen aber auch nicht ab. Da haben die Meme – Verbreiter der AfD ihre liebe Müh hinterherzukommen. Ich fass mal kurz zusammen: In Deutschland […]

Kategorien
Internet Medien

Kenn ich nicht, will mich nicht

Ist Jens Best ein Linker? Bestimmt! Einer von denen, die, freilich ohne es jemals auszusprechen, die Wahrheit für sich gepachtet haben. Das macht sich vor allem unangenehm bemerkbar, wenn man ihnen mit Ansichten kommt, die ihnen nicht passen. Sein Name ist mir seit vielen Jahren ebenso ein Begriff wie viele andere Berater für das, was […]

Kategorien
Politik

Die Grünen weichen aus

Die Occupy – Bewegung und ihre umstürzlerischen Vorstellungen zum Kapitalismus hatte eine Weile Hochkonjunktur. Das war durch die Folgen der Finanzkrise 2009 vielleicht unausweichlich. Selbst gestandene konservative Journalisten beschrieben ihre Zweifel an der Wirtschaftsordnung.  Der Hype um Occupy ist längst vergessen und auch Charles Moore wird die Fassung wiedergewonnen haben. Nach Fukushima erreichen die Grünen […]

Kategorien
Gesellschaft Privat

Kirschpfannkuchen

In meinem Fall hat #FridayForFuture das verschüttete (verdrängte) Bewusstsein darüber, dass es so nicht weitergehen kann, wachgerüttelt. Für meine Frau kann ich das ebenso behaupten wie für Teile meiner Familie. Für Freunde und Bekannte auch. Klar ist, dass Verhaltensänderungen des Einzelnen kaum etwas ausmachen. Aber darum geht es auch nicht. Gut ist, dass viel frischer […]

Kategorien
Gesellschaft Klimawandel

Nachhaltiges Wirtschaften gegen einen ressourcenverzehrenden Kapitalismus

In unserer Öffentlichkeit wirkt eine verwirrende Allianz. Wenn es nach ihr ginge, sollen sich viele Dinge wegen des Klimawandels möglichst sofort ändern. Wir haben zu lange nicht nachhaltig gewirtschaftet und die Weckrufe der Wissenschaft spätestens seit Beginn der 1970 er Jahre (Club of Rome) ausgesessen. Während ich den vorigen Satz aufschreibe, kommt mir eine beeindruckend […]

Kategorien
Gesellschaft

Eine Frage des Lebensstils

Verhaltensänderungen sind vielleicht das Schwerste, was wir uns auferlegen können. Eine Ahnung davon dürften die haben, die an Silvester den Vorsatz fassen, im neuen Jahr nicht mehr zu rauchen. Nur ein Beispiel. Die heftigen und aggressiv vorgetragenen Gegensätze, die wir in den Diskussionen zum Klimawandel erleben, kommen zum großen Teil vielleicht daher, dass wir die […]

Kategorien
Gesellschaft

Wir haben die Wahl, denn die Apokalypse kommt so oder so

Im „Presseclub“ diskutierten heute kluge Leute über den Klima-Schülerstreik. Da werden mögliche Apokalypsen beschrieben, die uns durch den Klimawandel, alternativ auch durch eine Renaissance der Kernenergie, ereilen können. Es scheint sicher: Wir sind am Ende! Nie waren wir der Apokalypse näher als heute. Dazu gibt Frau Nocun zu bedenken, dass auch dann, wenn andere Länder […]

Kategorien
Gesellschaft

Verantwortung für das Klima?

Wer zum Klimawandel und unserem Anteil daran weiterhin skeptisch bleibt und all die Berichte für übertrieben hält wird sich auch von dieser NASA – Animation unbeeindruckt zeigen. Schließlich können auch Walt Disney oder Pixar beeindruckende Animationen liefern. Ich (65) bin wie viele meines Alters verärgert darüber, wie respektlos manche, die sich von Greta Thunberg inspiriert […]

Kategorien
Politik

Klimaabkommen, Migrationspakt

Wir diskutieren aktuell über den UN-Migrationspakt. Manche fragen sich, wie unverbindlich dieser Pakt tatsächlich ist und warum er überhaupt unterzeichnet werden soll, wenn er doch keine bindende Wirkung hat.  Das Pariser Klimaabkommen ist im Gegensatz zum Migrationspakt völkerrechtlich verbindlich. Dennoch sind die Auswirkungen des Abkommens (Deutschland hat es 2016 ratifiziert) bisher nicht klar. Die Wikipedia […]

Kategorien
Medien

Wenn man Gefühle instrumentalisiert