Foto von Yogendra Singh von Pexels

Rassismus im Stadion: Das tut weh.

Viele Engländer sind schwer enttäuscht. Man kann es ihnen nicht verdenken! Die meisten nahmen auch diesmal ihr historisches Trauma beim Elfmeterschießen gelassen hin. Nicht zuletzt wegen ihres legendären Sportgeistes. Wie der so genannte Fußballfan selbst mit Spielern seiner Mannschaft umgeht, jedenfalls, wenn sie in seinen Augen versagt haben, demonstriert über den Fußball hinaus einen erschreckenden … Artikel lesen

Migranten - Blacklivesmatter

Rassismus und Antisemitismus dürfen nicht sein

Man erfährt nichts darüber, was der alltägliche Rassismus und Antisemitismus in Deutschland ist, wenn man nicht mal bereit ist darüber nachzudenken, sondern gleich auf Abwehr schaltet.

Rassismus und Polizeigewalt

Am besten, wir schaffen die Polizei ab oder wir begrenzen ihre Möglichkeiten. Damit schaffen wir die gewünschten Freiräume. Aber für was eigentlich?

Polizeigewalt gegen Europa-Abgeordnete

Neun gegen Zwei. Wenn die Neun dann auch noch Polizisten sind und Zwei sind schwarze junge Männer kann es doch nur Rassismus sein. Die Art von Rassismus über die wir gerade so viel reden. Er muss für alle dokumentiert, also fotografiert werden.

Beschämt, beleidigt, belehrt

Mit einseitigen Vorwürfen gegen Weiße wird eine Gesellschaft kaum mehr Gemeinschaftssinn entwickeln.