Wir sind ein Volk

Die satirische Zeichnung in einer Tageszeitung zeigt einen Ost- und einen Westdeutschen, die sich voneinander abgewandt zuprosten. Die Kanzlerin fotografiert die Szene. Einer der beiden fragt bei ihr nach: "Wie, noch euphorischer?" Das passt nicht…

mehr lesen ➟

Demokratie ist so mühsam

Während sich das Feuilleton nach möglichen Erklärungen für unseren "Zukunftspessimismus" umschaut, wollen andere wissen, wie die Energiewende zu einem friedlichen, guten Ende gebracht werden kann. Unsere gewählten Volksvertreter machen uns die Orientierung schwer. Sie befassen…

mehr lesen ➟