Gesellschaft, Medien

Auf wessen Konto gehen die Corona-Toten?

Wenn behauptet wird, dass Entscheidungen am Bundestag und an den Länderparlamenten vorbei …

Medien

„Spiegel“ und „SZ“ verkaufen Schlagzeilen vom November letzten Jahres und machen damit „Stimmung“

Es geht wirklich nichts über die Informationsdichte, die wir in Deutschland genießen dürfen.

Medien

Die Presse ist von der Politik enttäuscht. Mich kotzt die Presse an!

Macht es die Pandemie für uns erträglicher, wenn die Alles- und vor allem Besserwisser von der Presse täglich ihre Häme über Politiker und Wissenschaftler ergießen? Da war mir die relative Ruhe in anderen kritischen Fragen ehrlich gesagt lieber. Denn verbessern wird sich so auch nichts. Es sei denn, man versucht, das Personal auszutauschen… Nach dem Motto: Rosenfeld for cancler.

Medien

Satire darf wenig, besser: NIX

Endlich wird das Thema »Was darf Satire« mal richtig breit diskutiert. 2 …

Medien, Politik

Mich erinnert die Wirkung von Laschets Rede an die Wirkung von AKK’s Büttenrede vom Karneval 2019

Die Kommentare bei »Welt – Online« zu Laschets Rede beim baden-württembergischen Landesverband …

Medien

Reif für Dystopien jeder Art

Ich habs noch nie gedanklich durchgespielt. Und zwar vor allem deshalb, weil …

Medien, Politik

Corona-Pandemie: Alles töfte

Rechtfertigt das aktuelle Impfranking (5.2.2021) die Hysterie, die von den Medien in …

Medien

TV-Empfehlung: Bettina Böttinger im „Kölner Treff“

Ich bin einer von denen, die sich ständig über irgendwelche TV-Sendungen, insbesondere …

(U.S. Air Force Graphic by Rosario "Charo" Gutierrez)

Gesellschaft, Medien

Schuldige suchen ist ein erfüllendes Hobby

Die Politik der AfD und der FDP scheint von Schuldzuweisungen geprägt. Mehr haben die nicht drauf! Immer sind es die anderen. Die Medien haben sich inzwischen angeschlossen. Alle wissen es besser als die verantwortlichen Politiker in Berlin und in den Ländern.