Kategorien
Gesellschaft Medien

Olympiade: Symbole und Marken sind halt wichtiger als der Sport

Kategorien
Medien

Lanz-Petition: Turbulente Wochen hatte nicht nur Frau Müller

Kategorien
Gesellschaft Medien

Wer für Markus Lanz ist, hat nichts verstanden!

Kategorien
Gesellschaft Medien

Wir bestehen auf freie Meinungsäußerung und mobben dann, was das Zeug hält

Kategorien
Medien

[Markus Lanz] Das ist auch eine Form des Generationenkonflikts

Kategorien
Medien

Wetten, dass die Zahl der Petitionszeichner heute noch gewaltig ansteigt!

Kategorien
Gesellschaft Medien

180.000 Petitions-Unterzeichner für Berufsverbot gegen Markus Lanz

Kategorien
Gesellschaft Medien

Online-Petition: Wer erhält Berufsverbot?

Kategorien
Medien

Interview Richard Gutjahr mit Georg Mascolo, Ex-Chefredakteur des Spiegel

Kategorien
Medien

Gute und schlechte Kritiken zum letzten „Tatort“ mit Tessa Mittelstaedt als „Franziska“

Kategorien
Medien

Michael Schumacher kämpft ums Überleben und dt. Medien gegen soziale Netzwerke

Kategorien
Medien

Elysium mit Matt Damon von iTunes auf Apple TV ausgeben

Kategorien
Bloggen Musik

So viele gute, kostenlose Tools – auf welche möchtest du nicht verzichten?

Welche kostenlosen Tools, die uns das Internet „schenkt“ nutzen wir und wie hoch schätzen wir den Nutzen ein, den diese für uns haben? „Welche kostenlosen Tools und Dienste nutzt ihr?“ ist das Thema des dieswöchigen Webmasterfriday. Dann will ich mal loslegen. Oder halt! – sind es denn tatsächlich so viele, wie ich im ersten Moment […]

Kategorien
Bloggen Musik

Das Radio war einige Zeit die Verbindung zur großen, weiten Welt. Und heute?

Welchen Radiosender man hört, hängt vermutlich sehr davon ab, wie alt man ist. Ich höre gar nicht mehr so viel Radio wie früher. Und wenn, bevorzuge ich Sender mit einer guten Mischung aus Information und Musik. WDR5 und SWR1 sind so gesehen meine Lieblingssender. WDR5 wegen der fantastisch fundierten Informationen zu unterschiedlichsten Themengebieten und SWR1 […]

Kategorien
Medien

Der Mensch glaubt, nichts Menschliches sei ihm fremd