Vladimir Putin wird mit einiger Befriedigung sehen, wie leicht er EU und Nato düpieren kann

Foto von asim alnamat von Pexels

Die Lage in der Ukraine scheint nicht viele zu beunruhigen. Das ist angesichts der Vielzahl verschiedenster Krisenherde nachvollziehbar. Putin soll an der Grenze zur Ukraine nach ZDF-Meldungen Truppen von der Gesamtstärke unserer Bundeswehr zusammengezogen haben. Die Rede ist von ca. 175.000 Soldaten (Die Bundeswehr zählt derzeit ca. 178.000). Wir wissen, dass es um unsere eigene Wehrfähigkeit nicht zum besten steht. Die Bundeswehr gilt nach Presseberichten seit Jahren als schlecht ausgerüstet. Die Investitionen, die nach dem Höhepunkt der Kritik in Gang kamen, haben aus meiner Sicht nicht dafür gesorgt, dass sich der Ruf der Truppe wesentlich verbessert hätte. Die Drohungen der USA und der NATO an die … Weiterlesen

Ein Staatsversagen, das diese Gesellschaft insgesamt und nicht allein die Politik zu verantworten hat

Überall ist von Staatsversagen die Rede, wenn das Thema auf Corona kommt. Diejenigen, die das äußern, machen der Politik und Behörden vehement Vorhaltungen. Es fehlt an politischer Führung. Das wird in dieser Pandemie deutlich. Wenn man so etwas sagt, muss man übrigens nicht zwangsläufig einer von denen sein, die wie die AfD und andere rechte Banden eine grundsätzliche Gegnerschaft gegenüber unserer Gesellschaftsform an den Tag legen. Also, ich finde, unsere Gesellschaften (die deutschsprachige Schweiz, Österreich und Deutschland) haben insgesamt versagt. Über die Gründe hierfür kann ich nur mutmaßen. Interessant ist es allemal, dass die deutschsprachigen … Weiterlesen

Die Wahrheit über Bullerbü

Die Altstadt Düsseldorfs erlebte in den letzten Wochen eine Menge Gewalt. Verletzte und ein Todesopfer waren zu beklagen. Die Lage verbessert sich nicht. Polizei und Medien beklagen die zunehmende Aggressivität und Gewaltbereitschaft. So viele Sozialarbeiter und Präventivmaßnahmen können wir gar nicht aufbringen, um dieser Entwicklung etwas entgegenzusetzen. Wir nehmen das achselzuckend zur Kenntnis. Manche fragen sich, ob die Gewalt tatsächlich eine Folge der Corona-Pandemie ist. Das wird von befragten Experten nämlich gern gesagt. Fast nie wird erwähnt, wer diese Tumulte auslöst bzw. ob eine bestimmte Gruppe von jungen Männern dafür verantwortlich ist. Das wäre politisch … Weiterlesen

„Ich weiß, wie das geht!“

Foto von Wendelin Jacober von Pexels

Eben beim »Rossmann«. Ich wollte ein paar neue Fotos ausdrucken. Der Drucker unter dem Terminal war außer Betrieb. Gut, dass man mit der Quittung (QR – Code) zu jedem anderen Port ausweichen kann, wenn solche Störungen vorkommen. Das ist mir nämlich schon öfter passiert. Unmittelbar nachdem ich den Druckvorgang gestartet hatte, machte sich ein Mädchen daran, ihre Bilder genau an der Station zu verarbeiten, an der ich zuvor zugange war und an welcher der Drucker nicht funktionierte. Sie empfand meinen Hinweis offenbar als unangemessen. Alte, weiße Männer… Sie antwortete jedenfalls ziemlich schnippisch: »Ich weiß, wie … Weiterlesen

Pflegenotstand – jetzt auch bei uns

Foto von Patrick De Boeck von Pexels

Während des deutschen Pflegetages in Berlin forderte die Präsidentin des Deutschen Pflegerates, Christine Vogel, 4.000 Euro Monatsgehalt für die in der Pflege tätigen. Sie erwähnte auch, dass das Einstiegsgehalt in der Pflege bei 2.400 Euro im Monat liegt. Ich möchte nicht beurteilen, ob die Forderung, die übrigens von Gesundheitsminister Spahn unterstützt wurde, in dieser Höhe berechtigt ist oder nicht. Persönlich glaube ich nur nicht daran, dass der bereits real existierende Pflegenotstand durch solche Maßnahmen beseitigt werden kann. Übrigens auch nicht durch signifikant veränderte Bedingungen in dieser Branche. Aber helfen würden diese Maßnahmen sicher. Dass sie ausreichend, … Weiterlesen

Wenn Opa vom Krieg erzählt

Mein Blog ist voll von Bezügen auf die Vergangenheit. Was ich vielleicht als lustige oder spannende Anekdote empfinde und deshalb aufgeschrieben habe, mag bei manchen komisch ankommen. Also doch! Ich bin einer von denen, die mehr als häufig den Satz: »Früher war alles besser« ausgesprochen oder gedacht haben. Wenn alte Menschen von früher erzählten, fand ich das meistens interessant, vor allem dann, wenn es um Sachen ging, die meine eigene Vorstellungskraft überstiegen. Der Krieg und seine Folgen (die Flucht und Vertreibung, das Elend der Menschen in der Nachkriegszeit) kamen häufig vor. Mich haben die Geschichten … Weiterlesen

Ans Aufhören denken

Die Zeit ist nicht fern, zu der die Mehrheit der Bloggerinnen und Blogger gar nicht mehr bloggt, sondern nur noch Tipps für gutes Bloggen geben. Ich stelle zu meinem Leidwesen fest, dass es im deutschsprachigen Web immer mehr »tote« Blogs gibt. Gezählt habe ich sie natürlich nicht, es ist eher ein Gefühl, der sich beim Surfen unweigerlich einstellt. Es gibt viele Blogs. Sie sind online, aber dort ist seit Monaten kein Artikel mehr erschienen. Haben die asozialen Medien gewonnen? Sind potenzielle Leserinnen und Leser es langsam leid mit unprofessionellen und sicher nicht immer gut geschriebenen … Weiterlesen

FC Bayern – wie langweilig.

Wie oft ist Bayern jetzt schon Meister geworden? Zuletzt achtmal nacheinander. Was für eine spannende Sache! Ehrlich jetzt. Wozu brauchen wir 18 Mannschaften in der ersten Liga, wenn doch am Saisonende immer die gleichen Mannschaften oben stehen? Der Rest spielt um den Abstieg. Wenigstens der hält eine gewisse Spannung. Der Teufel kackt eben immer auf den größten Geldhaufen. Oder so ähnlich. Ach ja, herzlichen Glückwunsch, FC Bayern.

Wie die Internet – Opportunisten dabei helfen, unsere Demokratie zu beschädigen

Es war igendwann im Juli dieses Jahres, als ich Facebook, Twitter und etwas später dann auch Instagram und Pinterest verlassen habe. Ich pflege mein Blögchen und wundere mich nun darüber, dass sich der Hass innerhalb dieser kurzen Zeit noch gesteigert zu haben scheint. Ich bin froh, dass ich da raus bin! Morddrohungen Es gab Morddrohungen gegen Claudia Roth und gegen Cem Özdemir. Diese Drohungen wirkten ihrerseits wiederum wie Brandbeschleuniger. Die Medien sind voll von Reaktionen auf den zunehmenden Hass im Internet, vor allem natürlich in den sozialen Medien. Eine Seite spricht der anderen inzwischen gar … Weiterlesen