featuredimage

Lauterbach füttert ohne Not die Covid-Trolle

Karl Lauterbach hat den Querdenkeridioten bei Twitter einen frischen Brocken hingeworfen. Angeblich wurde bei Menschen mit mehrfacher Coronainfektion festgestellt, dass sie eine unheilbare Immunschwäche entwickeln

featuredimage

Was kommt nach fest, Freedom-Day-Fest?

Im Internet fragen sich die Leute schon, wie lange es noch dauert, bis die #Eigenverantwortung uns, mit dem nackten Arsch voran, ins Gesicht springt? Längst

featuredimage

Krasser Mangel an Führung?

Wir wären auch ohne mediale Aufklärung darauf gekommen – also ohne Robin Alexander von der „Welt“. Dieser hatte, wenn ich es richtig verfolgt habe, eines

featuredimage

Es bleibt immer etwas hängen!

An Karl Lauterbach bewundere ich, wie er mit all den Vorwürfen, Drohungen und unflätigen Beschimpfungen umgeht, die ihn allein via Twitter erreichen. Dass andere Ärzte

featuredimage

Es wird kritisch

Ein paar Anmerkungen zur sich zuspitzenden Corona-Lage: Ich fürchte, uns stehen einige üble Monate bevor. Nach allem, was wir im Moment sehen, baut sich die

featuredimage

Ein gutes Neues – besser spät als nie

Wir kommen sobald aus dieser Winter-Corona-Depression nicht raus. Das Wetter ist so mies, dass ich glatt Verständnis für die Flachlandtiroler (sprich: Corona-Ignoranten) bekomme, die sich

featuredimage

„Gegen CO2 wird es keine Impfung geben“

FFF glaubt vermutlich immer noch daran, dass die Erfahrungen der Corona-Pandemie dabei helfen würden, den selbstgesetzten Zielen (Paris) näherzukommen. Die Erfahrungen der letzten Monate lassen Zweifel wachsen.