Kategorie
Politik

Investigativ gegen die Regierung

Wie schnell nach Maaßens Frühverrentung (vulgo: Rausschmiss) doch neue und brisante „Hintergrundinformationen“ zum Staatsversagen an die Öffentlichkeit gelangen. Wie relevant ist das, was uns von „Welt – Online“ als das Ergebnis investigativer Recherche angeboten wird? Der Ressortleiter für Investigation und Reportage von „Welt Online“ vermischt zunächst einmal Information und seine Interpretation der Abläufe während der […]

Kategorie
Gesellschaft

Imaginäre Hetzjagd; nach Chemnitz auch in Freiburg

Was führen die AfD-Aktivisten eigentlich vor? Was wohl? Der Systemsturz ist das erklärte Ziel der AfD und ihrer Anhänger; sie wollen ein anderes Land. Eines ohne Lügen und – wenns geht – ohne Ausländer. Sie tun sich glücklicherweise schwer damit. Sie wünschen sich ein Land, in dem Gruppenvergewaltigung gar nicht passieren. Jedenfalls nicht solche, die […]

Kategorie
Gesellschaft

Peter Frey und die sinnlose Diskussion mit der AfD

Peter Frey (ZDF), der mich schon während der Diskussion mit der AfD in Dresden mehr als Gniffke beeindruckte, hat in diesem Gastbeitrag seine Sicht auf seine Eindrücke nachdenklich, in konstruktiver Art und Weise zusammengefasst. Ich fürchte, es wird für Vertreter des ör Rundfunks auch in Zukunft nicht leichter werden mit „diesen Leuten“ einen Dialog zu […]

Kategorie
Politik

Bloß keine Experimente in Bayern – Regierung glaubt an ihr Perpetuum mobile

In meinem Artikel vom 13. Oktober lag ich ganz gut mit meiner Einschätzung, was das zu erwartende Ergebnis der CSU anlangte. Sie schnitt erheblich besser ab, als viele es sich gewünscht hätten. Mich eingeschlossen. «Die CSU verliert zwar auf jeden Fall. Aber mich würde es nicht überraschen, wenn sie trotzdem noch 36-37% der Wählerstimmen erreichen […]

Kategorie
Politik

Diese immer gleichen gestanzten Antworten sind deprimierend!

Warten wir mal ab bis die in München und Berlin fertig analysiert haben. Ich sag euch voraus: Die Regierungen in Bayern und in Berlin werden genauso weiterwurschteln wie sie’s bisher jetzt gemacht haben. Ich bin überzeugt davon, dass die Bayern – Wahlen weder in Berlin noch in München sichtbare Spuren hinterlassen werden. Es herrscht Agonie. Die […]

Kategorie
Politik

Bayern als demokratisches Modell

Auf die Dummheit der Menschen ist Verlass. Vor allem dann, wenn es um Politik geht. Und das ist, wenn wir uns umschauen, tröstlicherweise kein deutsches Phänomen. Dabei gilt: Nichts gegen Pluralität, gegen unterschiedliche politische Überzeugungen und Meinungen – solange sie demokratische Regeln beachten. Wie sich leider zeigt, sind wir trotz unserer Vergangenheit nicht gefeit davor, […]

Kategorie
Politik

Was sagen wir denen, die einen anderen Staat wollen?

Diejenigen, die nach Chemnitz und Köthen weiter AfD wählen, vor allem die neuen Sympathisanten der Partei sind sich über ihre Beweggründe im Klaren. Natürlich gehe ich davon aus, dass sie sich der Tragweite ihres Votums voll bewusst sind. Die Takt- und Ideengeber in den sozialen Medien und bei den zahlreichen rechtspopulistischen Blogs, werden medial unterstützt […]

Kategorie
Gesellschaft Politik

Traut euren Augen und Ohren

Die Forderung, sich erst einmal in Deutschland umzusehen, bevor man „die Lage“ beurteilt, ist ein guter Rat. Blöd, dass man nicht überall sein kann, wo etwas passiert. Politiker erzählen Dinge, die wir nicht immer glauben. Manche trauen ihnen grundsätzlich nicht (mehr) über den Weg. Vor allem dann, wenn sie beispielsweise Dinge sagen wie Ministerpräsident Kretschmer […]

Kategorie
Medien Politik

Reg dich doch nicht so auf; fahr die Emotionen mal runter

Kann man den Streit im Internet oder draußen überhaupt noch als Diskussion bezeichnen? Lohnt sich ein Dialog, wenn die erste Antwort mindestens eine persönliche Beleidigung enthält? Wie abgebrüht muss man sein, um das auszuhalten und bis solche Versuche die Seele verwunden und man es schließlich normal findet, Gleiches mit Gleichem zu vergelten? Die gezielte Provokation […]

Kategorie
Politik

Die Energiewende war mehrheitlich unser Wille und sicher kein Fehler!

Die 2. Merkel-Regierung hat die Energiewende nach dem Unfall in Fukushima im März 2011 mit größtmöglicher Unterstützung der Bevölkerung beschlossen. Auch wenn manche das heute nicht mehr wahrhaben möchten. Die AfD und ihre Mitläufer kritisieren nicht nur Merkels Flüchtlingspolitik.  Es gibt einen Dreiklang in der Liste der Vorwürfe. Die Energiewende, die Eurorettung und die Flüchtlingskrise […]

Kategorie
Politik

Die CSU – Umfragewerte können sich erholen

Klar, ich mach mir selbst was vor, wenn ich seit Monaten betone, dass der Trend in Umfragen zugunsten der AfD läppisch und auf keinen Fall besorgniserregend wäre. Bei den Bundestagswahlen im September 2017 erhielt die Partei 12,6%, jetzt liegt sie – je nach Umfrage – bei 17,5%. Wer hat an der Uhr gedreht? Es war […]

Kategorie
Gesellschaft

Die AfD ist ein Ventil für die Frustrierten

AfD-Wähler mag ich ungefähr so gern wie die Partei selbst. Ich muss nicht so tun, als hätte ich Verständnis für eine Politik, die meinen Überzeugungen zuwiderläuft. Also auch nicht denjenigen gegenüber, die die Parolen – oft ohne jeden Anstand – nachplappern und mit ihren unwillkommenen Kommentaren verzieren. Wer zur AfD und ihren Ideen schweigt und […]

Kategorie
Gesellschaft

Schäubles Ansage an die AfD sollte zur Hauptsendezeit im TV gezeigt werden!

Es ist nicht allein der AfD-Bundestagsabgeordnete Seitz (http://bit.ly/2JHxjHS), der dem Parlament und den seit Jahrzehnten geltenden Regeln unserer Demokratie gegenüber seine Missachtung ausgedrückt hat. AfD-Abgeordnete sprechen nicht nur zur Tagesordnung, sie kommen immer wieder auf ein Thema zurück, von dem sie wissen, das es bei ihrer Klientel ankommt. Es funktioniert bei AfD-Leuten wie ein Knopf. Da […]

Kategorie
Politik

Die AfD belebt nicht die Demokratie, sie desavouiert sie bei allen Gelegenheiten

Meine Meinung ist, unsere Demokratie braucht die AfD nicht. Und die Debattenkultur wird durch sie auch nicht besser! Das Aufkommen der AfD so zu verniedlichen, wie es Eric Gujer im neuesten Beitrag der NZZ-Rubrik „Der andere Blick“ gemacht hat, halte ich deshalb für falsch. Daran ändert auch nichts, dass die AfD von 6 Mio. BürgerInnen gewählt wurde. […]

Kategorie
Medien

Die AfD will Oliver Welke vom ZDF-Bildschirm entfernt sehen

Wieder hat die AfD ein Thema gefunden, das den Protagonisten eigentlich peinlich sein müsste. Schließlich kämpfen sie doch wacker gegen die politische Korrektheit im Land. Aber die AfD denkt (?) sich halt auch: Man muss das Eisen schmieden, solange es heiß ist. Und Unterstützung aus dem Lager der immer politisch Korrekten gibt es genug.

Kategorie
Nur ganz kurz

Wehret den Anfängen! Anfängen?

Einer der Teilnehmer an besagtem „Preisausschreiben“ führte Anfang der 1930er Jahre aus: „Wer trug die Verantwortung dafür, was sich am deutschen Rhein täglich ereignete? Wo deutsche Frauen und Mädchen von Schwarzen Bestien mitten im so genannten Frieden ungestraft geschändet werden konnten“. Klingt das heute anders, was vor allem die AfD und ihre Anhänger verbreiten?