Die Presse ist von der Politik enttäuscht. Mich kotzt die Presse an!

Macht es die Pandemie für uns erträglicher, wenn die Alles- und vor allem Besserwisser von der Presse täglich ihre Häme über Politiker und Wissenschaftler ergießen? Da war mir die relative Ruhe in anderen kritischen Fragen ehrlich gesagt lieber. Denn verbessern wird sich so auch nichts. Es sei denn, man versucht, das Personal auszutauschen… Nach dem Motto: Rosenfeld for cancler.

Medien und Meinungsbildung

Einerseits reklamieren Rechte gern die Meinungsfreiheit für sich, wenn sie mit ihren zum Teil kruden Thesen in der Öffentlichkeit hantieren. Aber wehe, es zeigt sich ein mächtiger Gegner, der in Gestalt der Öffentlich-Rechtlichen daher kommt. Dann werden schnell andere Forderungen laut.