Klima

Grünstreifen

Grünstreifen sind gelb-braun

Unter dem Begriff „Grünstreifen“ kann man verschiedene Sachen verstehen. Irgendwie scheint er mit dem Verkehrsrecht zu tun zu haben. Für mich hat der Name eher etwas mit Natur zu tun, jedenfalls mit einem Rest davon. Wiktionary findet, ein Grünstreifen sei ein „schmales, längliches Gelände mit Grünpflanzen„. Mir fällt auf, dass die Rasenflächen, inklusive der Vorgärten vieler Häuser in diesem Jahr nicht grün, sondern mehr gelb-braun gefärbt sind. Sie sind das schon seit dem Vorsommer. Nur die großen Wiesenflächen scheinen sich in unserer Gegend von der Tortur des letzten Sommers erholt zu haben. Im vergangen Jahr habe ich mich eines jungen Baumes direkt vor unserem Haus angenommen und ihm abends (während einiger Wochen) ein paar Eimer Wasser spendiert. Zum Glück hat’s er den letzten Sommer wider Erwarten überlebt. Er ist im Frühling ergrünt und wirkt auch jetzt noch ganz zufrieden. Für mich ist es fast überraschend, dass die beiden Stare auf dem »Grünstreifen« vor … Artikel lesen