Rechts ausgefranst

Gerade noch mal gut gegangen. So und so ähnlich werden die AfD-Anhänger denken, ganz bestimmt aber die AfD-Delegierten von Kalkar. Ich hab mir auf die Schenkel geklatscht!

Lesen Sie mehr

Wenn Journalisten Stimmung machen.

Kann Integration gelingen? Welche Voraussetzungen sind notwendig? Ich glaube, wie bei vielen komplexen Themen, steht auch hier die Betrachtung der Wirklichkeit am Anfang eines Prozesses. Eines Prozesses, der vielleicht zu den schwierigsten gehört, denen sich ein Staat widmen kann.

Lesen Sie mehr

Weihnachten und der Coronastunk

Jammern, nörgeln, quengeln. Mein Eindruck von Oppositionspolitikern und Journalisten erreicht immer neue Tiefpunkte. Ich habs so satt, ständig immer nur zu hören, was die Regierung falsch macht. Ich wünschte, all diese Leute würden mal eine Woche die Verantwortung zu tragen haben. Alternativ: Eine Woche auf einer Intensivstation als Beobachter.

Lesen Sie mehr

«Meine» Meinung an den Mann gebracht.

Die NZZ trennt sich von einem Kolumnisten, weil er seinen Artikel auf einem Verschwörungsportal (ohne Abstimmung) veröffentlicht hat. Obwohl ein neuer Artikel dieses Autors ebenfalls seine Kritik an den Corona-Maßnahmen der Regierung behandelt, gewährt «Welt Online» ihm ein Forum. Von «Cancel Culture» ist also nix geblieben…

Lesen Sie mehr