HORST SCHULTE

Neueste Beiträge


Neueste Kommentare


Blog via E-Mail abonnieren


Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Folge mir auf Twitter


HORST SCHULTE
Horst
Author

Horst

@horstjschulte

Das Bloggerleben reicht bis ins Jahr 2004 zurück. Da habe ich dieses schöne Hobby für mich entdeckt. Ich bin 63 Jahre alt und lebe zusammen mit meiner Frau und meiner Schwiegermutter in einem kleinen Ort, nicht weit von Köln entfernt.

Fotos aus der vordigitalen Zeit

Irm­gard und ich sind im Mai 2002 mit dem Bus an den Gar­da­see gefah­ren. Das war — lei­der — bis­her unser ein­zi­ger Besuch an die­sem wun­der­schö­nen Platz. 2002 hat­te ich noch kei­ne Digi­cam. Ich erin­ne­re mich ehr­lich gesagt nicht dar­an, mit wel­cher Kame­ra ich die­se Auf­nah­men über­haupt gemacht habe. Die [...]

HorstHorst

Last Christmas

Wie­der sind vie­le Men­schen trau­rig, weil uns ein groß­ar­ti­ger Musi­ker viel zu früh ver­las­sen hat. Viel­leicht ist 2016 für Musik­fans ein beson­ders schlim­mes Jahr, wenn man die Lis­te all der gro­ßen Künst­ler noch ein­mal Revue pas­sie­ren lässt. Dass Geor­ge Micha­el (53), der als Kind grie­chi­scher Ein­wan­de­rer mit [...]

HorstHorst

Fertig ist der Weihnachtsbaum

Ich glau­be, die Weih­nachts­bäu­me wer­den auch immer frü­her auf­ge­stellt. Man­che haben ihn schon Mit­te Dezem­ber geschmückt und sogar in Funk­ti­on. Bei uns fand das Schmü­cken eigent­lich immer erst an Hei­lig Abend statt. Aber das war mal. Jetzt machen wir das meis­tens schon vor mei­nem Geburts­tag, der einen Tag davor ist. [...]

HorstHorst

Sommer, Sonne, Grillzeit

Nor­ma­ler­wei­se nut­zen wir (fast) jede Gele­gen­heit um zu gril­len. Weil ich es wohl etwas über­trie­ben habe, hat mei­ne Frau mich auf Diät gesetzt. Heu­te gab des­halb Salat: Ich kann nur sagen: Dage­gen kann man nix haben. Der Schlad war super lecker. 🙂

HorstHorst

Ein schönes Essen hält Leib und Seele zusammen

Eigent­lich brauch­te es für mich nur Vor­spei­sen zu geben. Sicher, ein Süpp­chen ist auch nicht zu beach­ten. Aber ein lecke­res Vor­spei­sen­buf­fet täte es für mich. In die­sem Fall habe ich eine Aus­nah­me gemacht 😆 Schließ­lich war die Haupt­spei­se wirk­lich ein Gedicht. — hmm. Das war echt lecker.  

HorstHorst

Wie ich in der Kirche meine Stimme erhob

Ein regel­mä­ßi­ger Kirch­gän­ger bin ich nicht gera­de. Aber es gibt immer wie­der Anläs­se, bei denen ich mich nicht drü­cken kann oder will. Schö­ne aber lei­der in letz­ter Zeit immer mehr trau­ri­ge. Ges­tern gab es einen schö­nen, fröh­li­chen Anlass. Die Hoch­zeit eines Freun­des. Mit dabei waren auch mei­ne Nich­te, ihr [...]

HorstHorst

Und siehe da, es geht

Heu­te vor 40 Jah­ren haben mei­ne Frau und ich stan­des­amt­lich gehei­ra­tet. Ich glau­be, das ist der Erwäh­nung wert. Wo ist nur die Zeit geblie­ben?  Eigent­lich woll­ten wir in die­sem Jahr unse­re ers­te Schiffs­kreuz­fahrt unter­neh­men. Das klappt halt lei­der im Moment nicht. Nicht schlimm. Wir holen es, so Gott [...]

HorstHorst

Der Parkschein wiegt ja nix

Auf Mur­phys Gesetz nimmt der­je­ni­ge Bezug, des­sen But­ter­brot mit der Mar­me­la­den­sei­te auf den Fuß­bo­den gefal­len ist. Ges­tern habe ich die Erfah­rung gemacht, das es Vari­an­ten gibt. Wie die Tage zuvor, park­te ich mein Auto an der Stadt­mau­er in Berg­heim und lös­te den [...]

HorstHorst

Guido Westerwelles Tod macht mich sehr betroffen

Gui­do Wes­ter­wel­les Auf­tritt in der Talk­show Mar­kus Lanz hat mich im Novem­ber letz­ten Jah­res stark berührt. Dort habe ich einen Mann erlebt, den ich seit Jah­ren gut gekannt zu haben glaub­te. Er war eines mei­ner «Feind­bil­der» in die­ser Repu­blik. Ob als FDP-Gene­ral­se­kre­tär und als spä­te­rer [...]

HorstHorst