Ein ruhiger erster Lockdown – Tag

Fast 1000 Tote an einem Tag. Was viele wohl umtreibt angesichts dieser düsteren Tage, so kurz vor Weihnachten? Mir gehts jedenfalls nicht gut. Ich habe Angst. Es hilft auch nicht, wenn sich draußen viele darüber streiten, wer nun die Schuld an all dem hat. Es wäre schön, wenn alle mal ein paar Wochen die Klappe hielten und ihre Besserwisserei nicht in die Welt hinausposaunen würden. Ich hoffe, dass der Lockdown die erhoffte Wirkung haben wird und die Zahlen deutlich zurückgehen. Neben vielen Stunden, die ich für den Umbau meines «Generatepress» – Themes aufgewendet habe, war heute ein längerer Supermarktbesuch angesagt. Kurz …